Gewindeplatte zum Nachrüsten von Befestigungspunkten

Die Befestigungspunkte werden mittels Gewindeplatten nachgerüstet.

Es wird lediglich ein 12 mm Durchgangsloch gebohrt und die Gewindeplatten werden dann von der Gegenseite angelegt. Es muss nicht geschweißt werden.

Außer, der Befestigungspunkt befindet sich an einem Hohlprofil. Dort kommt man eben von der Gegenseite nicht an die Bohrung. Die Gewindeplatte wird dann auf das Blech geschweißt.

Dann ist aber darauf zu achten, dass die Mutter noch kraftschlüssig mit der Platte verschweißt werden muss.

 

 

 

 

 

 

 

01012

  • Lieferzeit

    1 - 10 Werktage

14,99 €Preis
0